Vorträge

4. Dezember 2017

Politische Dimensionen des Hörens. Ringvorlesung an der Hochschule für Musik Saar.

4. November 2017

Kompositionsdidaktik zwischen Kritischer Theorie und Konstruktivismus. Vortrag an der Züricher Hochschule der Künste im Rahmen der Tagung “Die Künste in der Bildung”.

21. Juni 2017

Lernwerkstätten als Raum für spirituelle und ästhetische Erfahrungen. Ringvorlesung an der Universität des Saarlandes, gemeinsam mit Prof. Dr. Lucia Scherzberg und Linda Bal-zer (katholische Theologie).

November 2016

Verweigerung als Ausgangspunkt. Anmerkungen zum Umgang mit Neuer Musik in der Schule. Impulsreferat beim 2. Basler Forum Musikästhetik.

November 2015

Zum Bildungswert offener Wahrnehmungssituationen. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Komponieren in der Schule“ der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Juli 2014

Olga Neuwirth: Vampyrotheone. Vortrag im Rahmen der Reihe „Erklärt Musik!“ des Kommunalen Kinos Freiburg im alten Wiehre-Bahnhof.

Mai 2014

Gestalteter Klang im öffentlichen Raum. Vortrag im Rahmen der Tagung „Räume für Musik – Musik für Räume“ der Hochschule für Musik Detmold.

März 2014

Künstlerische Freiheit pädagogisch anleiten? Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Salzburger Sparkling-Science-Symposions „Individuum ↔ Collectivum“.

September 2011

Visionen und Realitäten.
Kritische Reflexion des Schüler-Kompositionsprojektes „Klangvisionen“ mit Helmut La- chenmann, Silvain Cambreling und dem SWR-Sinfonieorchester Freiburg und Baden- Baden im Rahmen des Kongresses „Vermittlungskunst – Qualität und Evaluation von pädagogischen Initiativen in Neuer Musik“ an der Hochschule für Musik Saar.

Februar 2010

Jugend Komponiert Baden-Württemberg – Entwicklung ästhetischen Bewusstseins?
Vortrag im Rahmen des kompositionspädagogischen Symposions „Musik erfinden!“ der Fachhochschule Osnabrück und Jeunesses Musicales Deutschland.

Februar 2010

Abenteuer Neue Musik (gemeinsam mit Silke Egeler-Wittmann)
Vortrag im Rahmen des kompositionspädagogischen Symposions „Musik erfinden!“ der Fachhochschule Osnabrück und Jeunesses Musicales Deutschland.

April 2009

Von Angesicht zu Angesicht. Über das ästhetische Erleben von moderner Architektur und Neuer Musik. Vortrag im Rahmen der 63. Frühjahrstagung des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt.

März 2008

Experimentelle Musik aus digitalisierten Alltagsklängen – Anmerkungen zum kreativen Umgang mit Neuen Medien im Musikunterricht.
Vortrag im Rahmen der 62. Frühjahrstagung des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt.

Oktober 2006

Von der Klangerzählung zum erzählten Klang.
Didaktische Überlegungen zu Mauricio Kagels Radiostück „Nah und Fern“ (1993/94), Vortrag im Rahmen der die Donaueschinger Musiktage begleitenden Lehrerfortbildung „Tendenzen Neuer Musik“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.